Goldregen


Goldregen
Gọld|re|gen 〈m. 4; Bot.〉
1. Schmetterlingsblütler, Strauch od. kleiner Baum mit dreifingerigen Blättern u. hängenden, gelben Blütentrauben: Laburnum
2. 〈fig.; umg.〉 unvermuteter Reichtum
● Gemeiner \Goldregen: L. anagyroides

* * *

Gọld|re|gen, der [2. Bestandteil wahrsch. nach den Blütentrauben, die, vom Wind bewegt, einem Goldregen ähnlich sehen]:
1. Zierstrauch od. Baum mit langen, hängenden, goldgelben Blütentrauben.
2.
a) Funkenregen, der beim Abbrennen bestimmter Feuerwerkskörper entsteht;
b) [unerwarteter] Wohlstand, Reichtum:
die Funde von Bodenschätzen brachten dem Land einen wahren G.

* * *

Goldregen,
 
Labụrnum, Gattung der Schmetterlingsblütler mit drei Arten in Südeuropa bis Westasien; sommergrüne Bäume oder Sträucher mit lang gestielten, dreizähligen Blättern. Die gelben Blüten bilden lange, schlaff hängende Trauben und entwickeln sich zu mehrsamigen Fruchthülsen. Alle Pflanzenteile sind aufgrund ihres Gehaltes an verschiedene Alkaloiden (besonders an dem Nervengift Cytisin) stark giftig (z. B. gelten 3-4 Früchte oder 15-20 Samen für Kinder als tödlich). Als Zierpflanzen werden der Gemeine Goldregen (Laburnum anagyroides) mit behaarten Zweigen und Hülsen und der Alpengoldregen (Laburnum alpinum) mit kahlen Zweigen und Hülsen sowie kleineren Blüten angepflanzt.
 

* * *

Gọld|re|gen, der [2. Bestandteil wahrsch. nach den Blütentrauben, die, vom Wind bewegt, einem Goldregen ähnlich sehen]: 1. Zierstrauch od. Baum mit langen, hängenden, goldgelben Blütentrauben. 2. a) Funkenregen, der beim Abbrennen bestimmter Feuerwerkskörper entsteht: Feuerwerk ... über der Stadt, G. von den Balustraden der Kirchtürme herab (Böll, Haus 42); b) [unerwarteter] Wohlstand, Reichtum: die Funde von Bodenschätzen brachten dem Land einen wahren G.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goldregen — kann bedeuten: Goldregen (Pflanze) für die Pflanze namens Goldregen Goldregen (Film) ein skandinavischer Kinderfilm Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Goldregen — Goldregen, 1) kleine pyramidenförmige Körper, aus einem Satze von Mehlpulver, Salpeter, Schwefel u. geschlagener Baumwolle, während der Bearbeitung mit einer Campherauslösung angefeuchtet, od. auch kleine Röhren (Federkiele), mit einem Satz von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Goldregen [1] — Goldregen, Pflanzengattung, s. Laburnum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Goldregen [2] — Goldregen, s. Feuerwerkerei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Goldregen — Goldregen, Strauch, s. Cytisus und Tafel: Giftpflanzen, 7 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Goldregen — Goldregen, s. Bohnenbaum …   Herders Conversations-Lexikon

  • Goldregen — Goldregen,der:⇨Gewinn(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Goldregen — der Goldregen (Oberstufe) unerwartet hereinbrechender Wohlstand Beispiel: Die Ausfuhr von Weinen brachte der Kellerei einen waren Goldregen und machte sie zum Marktführer …   Extremes Deutsch

  • Goldregen — ilgavaisė kasija statusas T sritis vardynas apibrėžtis Pupinių šeimos dekoratyvinis, vaistinis nuodingas augalas (Cassia fistula), kilęs iš atogrąžų Azijos. atitikmenys: lot. Cassia fistula angl. golden shower; goldenrain; golden shower; Indian… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Goldregen — pupmedis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Pupinių (Fabaceae) šeimos augalų gentis (Laburnum). atitikmenys: lot. Laburnum angl. bean tree; goldenchain; laburnum vok. Bohnenbaum; Goldregen rus. бобовник; золотой дождь; ракитник lenk. złotokap …   Dekoratyvinių augalų vardynas